Wer macht WiBA-Net?

Das WiBA-Net wurde mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unter Leitung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter Grübl an den Universitäten TU Darmstadt, TU Hamburg-Harburg, Duisburg-Essen, Berlin, Leipzig und Stuttgart entwickelt.

Im Jahr 2009 wurde der "Verein der Freunde des WiBA-Net e.V." gegründet, der den Einsatz des WiBA-Net begleitet und weiterentwickelt. In diesem Zusammenhang wurde das damals im Jahr 2006 für die Studierenden des Bauingenieurwesens freigeschaltete Lernnetz überarbeitet und den neuen IT-Techniken angepasst.